roboterfabrik Lüneburg (an der Leuphana Universität Lüneburg)

Kurzvorstellung:

Die roboterfabrik Lüneburg ist an das Institut für Produkt- und Prozessinnovation der Leuphana Universität Lüneburg angegliedert. Die roboterfabrik Lüneburg ist Teil des aus dem europäischen Sozialfonds und dem Land Niedersachsen geförderten Projekt Robonatives Initiative Roll Out Nordostniedersachsen (RoboNord). Mit der Initiative RoboNord sollen die Kompetenzen im Bereich der Robotik in der gesamten Region Lüneburg ausgebaut werden. Ziel ist, die Sensibilisierung für die Zukunftsthemen KI und Robotik zu erreichen. Im Forschungsbereich werden die Digitalisierung und KI-Anwendungen in der Produktion unterstützt.

In der roboterfabrik können Teilnehmer*innen das Arbeiten mit einem sensitiven Roboter kennenlernen und schon in kurzer Zeit Anwendungserfolge erzielen. Schulungs- und Trainingsprogramme werden in der roboterfabrik für Mitarbeitende regionaler Unternehmen, Studierende, Schüler*innen und alle weiteren Interessierten angeboten.

In Zusammenarbeit mit der IHK Lüneburg ist ein zertifizierter Anwendungskurs in Planung.

Interessierte Personen, Schulen und Unternehmen sind eingeladen, in den Kontakt zu treten!

Standort:
Leuphana Universität Lüneburg
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Ansprechpartner/in:
Nora Heinig-Niemeyer, M.Sc.

Website des roboterfabrik Betreibers:
https://www.leuphana.de

Aktuelle Umfrage der roboterfabrik Lüneburg:
Bedarfsanalyse Robotik in Nordostniedersachsen
Robotik in der Lebensmittelindustrie