ForscherGeister lassen in Hannover Roboter Cocktails mischen und Brownies backen

Am 8. September 2021 ging es in der roboterfabrik Hannover im ZeRiG äußerst kreativ zu. Robokind und die Schülerinnen und Schüler von ForscherGeist e.V. hatten zur Abschlussfeier eingeladen und die Kinder präsentierten ihre spektakulären Projekte, die sie in den letzten Monaten entwickelt hatten. Bei den Projekten ging es darum, Industrieroboter möglichst kreativ und vielfältig einzusetzen. Etwa 40 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, die von Dr. Martin Stupperich – dem Vorsitzenden des ForscherGeist e.V. – sowie von Johanna Held und Nikolas Dahn von der Robokind Stiftung eröffnet wurde.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sich in den vorigen Monaten in Gruppen zusammengefunden und ganz eigene individuelle Aufgaben realisiert. Coronabedingt gab es zu Beginn leichte Startschwierigkeiten, da die Ideen nicht gleich am Roboter getestet werden konnten, sondern lediglich in Online-Treffen vorbereitet werden konnten. Um so beeindruckender sind die Ergebnisse, die trotz der verkürzten Zeit in den letzten Monaten entstanden sind.

Bei einem Projekt bereitete beispielsweise ein Roboter Schnittmuster vor, die dann von Menschen ausgeschnitten wurden, ein großer Jenga-Turm wurde von einem Roboter eigenständig aufgebaut und Kisten äußerst clever in einen Karton gepackt. Auch eine selbst konzipierte Murmelbahn kam zum Einsatz, die vom Roboter bedient wurde, nur um am Ende aufgereihte Steine ganz in der Tradition eines Domino Days in Kettenreaktion wieder umzuwerfen.

Besonders kulinarisch ging es bei zwei Mädchen-Teams zu. So wurden ganz modern in Mensch-Roboter-Kollaboration Brownies hergestellt und gebacken, wobei einige Tätigkeiten vom Roboter und einige Tätigkeiten von den Mädchen vorgenommen wurden. Am Ende kamen tatsächlich essbare leckere Brownies dabei heraus. Ebenso lecker waren die alkoholfreien Cocktails, die für die Gäste live vor Ort vom Roboter zusammengemischt wurden. Prost!

Wir sind gespannt, was die nächsten ForscherGeister für verrückte Ideen entwickeln werden. Der nächste Kurs in Hannover beginnt im November 2021, wer sich noch dazu anmelden möchte, findet hier weitere Informationen: https://robokind.de/live/forschergeist/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.